DEUTSCH / ENGLISH
HOME / NEWSLETTER / PRESSE / DATENSCHUTZ / VIDEOS
 
Klassiker
OTTO PRUTSCHER
Krug, Entwurf 1930er Jahre

Das Herstellen buckeliger Gefäße hat seit jeher den höchsten Schwierigkeitsgrad innerhalb der Silberschmiedekunst. Die glatten Wölbungen, die das Licht und die Spiegelungen der Umgebung einfangen, setzen die perfekte Beherrschung des Materials voraus. Die schwungvolle Eleganz des Kruges nach Entwürfen Otto Prutschers lässt nichts von der Schwierigkeit des Entstehungsprozesses erahnen. 

Der Krug ist hochpoliert oder martelé erhältlich und kann auch mit Innenvergoldung geliefert werden.

H 250 mm, ca. 940 g
Neu aufgelegt nach einer Originalzeichung im Archiv.
Archiv-Nr. 6909


Foto: Craig Dillon