DEUTSCH / ENGLISH
HOME / NEWSLETTER / PRESSE / DATENSCHUTZ / VIDEOS
 
zeitgenössisch
zerunianandweisz
Dosen "nos trucs en plumes", 2017
A VIENNESE POT, 200Foto: Klaus Fritsch

zerunianandweisz haben mit „nos trucs en plumes“ eine Serie von federgeschmückten Silberobjekten entworfen. Namensgebend für diese Tafelkollektion ist die legendäre französische Sängerin und Tänzerin Zizi Jeanmaire. “zizi“, das Prunkstück dieser Kollektion, ist eine Hommage an die fabelhafte Zizi, die mit ihrem Federkostüm im Pariser Varieté für Furore sorgte.

Wie kecke Revuetänzerinnen komplettieren drei weitere Dosen die Kollektion. Sie tragen als Namen die Chanson-Titel „bobino“, „mesdames“ und  „toto“.  Jede Dose hat einen Silberspieß, an dessen Ende eine lange Emu- oder Reiherfeder schwingt.

Die ovale Bonbonniere „bobino“ ist eine elegante Deckeldose auf einem langen, zierlichen Bein. „mesdames“ entzückt durch ihre femininen Formen und „toto“ ist eine Schale mit einem flachen Deckel.

Die Serie entstand im Rahmen der Vienna Design Week 2017 als limitierte Edition.

H 99-155 mm/ D 105 mm, ca. 270-320 g
Archiv-Nr. KDA-ZW-D2 /D3 /D4

Foto: Craig Dillon