DEUTSCH / ENGLISH
HOME / NEWSLETTER / PRESSE / DATENSCHUTZ / VIDEOS
 
NEUES DESIGN
Aldo Bakker’s Silberkaraffe

Typisch für Bakker sind die schwellende Form, die geschmeidige Haptik und die reizvollen Spiegelungen. Seine Lieblingsobjekte sind Gefäße mit Ausgüssen: „Ein Gefäß kann man mit sich selbst in Verbindung bringen….Ich frage nach der Beziehung zwischen Henkel, Hohlkörper, Schnabel. Das ist ein sehr befriedigendes Thema für mich.“ 

Die Karaffe wurde erstmals im Oktober 2020 in Paris bei Aldo Bakker‘s Einzelausstellung SLOW MOTION in der Carpenters Workshop Gallery präsentiert.


In Silber 925/000 gibt es die Karaffe in einer limitierten Edition von 8. Zudem ist sie in versilbertem Alpacca erhältlich. Man knüpft damit an eine Tradition der Wiener Werkstätte an, die für ihre Designobjekte Alpacca als preisgünstigere Alternative einsetzte. 





Foto: Courtesy of Carpenters Workshop Gallery