DEUTSCH / ENGLISH
HOME / NEWSLETTER / PRESSE / DATENSCHUTZ / VIDEOS
 
Bestecke / Designer
JOSEF  HOFFMANN  135, 1902

Josef Hoffmanns Besteck, entworfen ein Jahr vor Gründung der Wiener Werkstätte, markiert eine silberne Revolution: die Abkehr vom Historismus zugunsten der klaren Linie und reinen Form. Das Besteck besteht aus 41 Einzelteilen, darunter Vorleger- Reislöffel, Kartoffellöffel, Gemüselöffel, Zitronengabel, Mixed-Pickles-Gabel, Schinkengabel und Sandwichgabel.

Eine frühe Garnitur wurde für Paul Wittgenstein, eine weitere für die Familie Mautner Markhof umgesetzt.

Heute gehören die original Stanzformen zu unserem kostbarsten Besitz. Sie kommen zum Einsatz, wenn außergewöhnliche Menschen das Außergewöhnliche suchen: vollendete Produktkultur.


Neu aufgelegt nach einer Originalzeichnung im Archiv.


Foto: Klaus Fritsch